header_münchen2_.png

„Ein Stern, der deinen Namen trägt“

 „Ein Stern, der deinen Namen trägt …“ Den Schlager musste Birgit Stoppelkamp, Bildungsreferentin des Diözesanverbandes, zum Amüsement ihrer Mitfahrerinnen einfach anstimmen, als sie an diesem Abend das Mikro ergriff: Längs durch die Bahn waren Leinen gespannt, an die gelbe Papiersterne geheftet waren. Darauf standen die Namen der Teilnehmerinnen, die die Frauen im Laufe der Fahrt mit „Wunschzetteln“ ergänzen konnten mit der persönlichen Vollendung des Satzes "Für die Zukunft von Frauen wünsche ich mir ...“ Besonders häufig las man in dieser Reihe von der Hoffnung nach Unabhängigkeit von Frauen, nach Solidarität untereinander und von dem Verlangen nach Wertschätzung weiblicher Tätigkeit in Erziehung, Pflege, Familie und Beruf.

Dass die kfd es eben nicht beim Wünschen belässt, das machten die Frauen klar, die in der Bahn das Wort ergriffen. So sprach Moderatorin Birgit Stoppelkamp mit der Ordinariatsdirektorin des Erzbistums, Dr. Gabriele Rüttiger, über die Rolle der Frau in der Kirche und über die Integration von Flüchtlingen. Auch die kfd, meint Rüttiger, könne eine große Rolle dabei spielen, als eine Gemeinschaft, die Frauen Heimat geben und Talente fördern kann. Mitreißend war auch das Gespräch mit Regina Braun, der Vorsitzenden des kfd-Diözesanverbandes München-Freising. Sie berichtete, dass ihr Engagement bei der kfd ausschlaggebend war, sich kommunalpolitisch zu engagieren. Mittlerweile ist sie zweite Bürgermeisterin der oberbayerischen Gemeinde Halfing.

Für eine lockere Atmosphäre sorgte die gute Bewirtung – die an diesem Abend zwei Männer übernahmen. Der dritte Mann an Bord, der Fahrer der Trambahn, nahm den roten Schal übrigens nach Dienstschluss gerne mit nach Hause. Was ihm während seines Einsatzes zu Ohren gekommen ist, kann also nur überzeugend gewesen sein. Ganz konkret galt das auch für einige Frauen, die vor der Fahrt noch keine kfd-Mitglieder waren, aber hinterher gerne der Gemeinschaft beitraten. BS/red

Zur Flickr-Bildergalerie

© kfd Deutschland 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND