header_münchen2_.png

Aus alt macht neu - Dirndlupcycling

dirndlHaben Sie auch ein Dirndl zu Hause hängen, das Ihnen schon noch irgendwie gefällt, aber eben nur noch irgendwie? Entweder passt man nicht mehr richtig rein oder aber die Rocklänge ist nicht mehr passend bzw. man findet den Ausschnitt zu wenig keck. Dann sind Sie bei uns genau richtig. Nehmen Sie Ihr Dirndl mit und wir machen mit der Dirndlschneiderin Maria Friedl ein neues schickes Dirndl daraus.

 

»Konservatismus heißt: nichts ändern. Tradition [aber] bedeutet, etwas zu haben, mit dem man sich auseinandersetzen kann.« Vivienne Isabel Westwood, Modeikone

 

Wann  Do, 15.02. 2018 und acht Folgetermine (außer Gründonnerstag), 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Wo  Pfarrheim Degerndorf, Kirchenstraße 25

Kosten  ca. 130 Euro für alle acht Abende und ein fertiges nachhaltiges Dirndl

Teilnehmerinnen  Max. 10 Personen

Dirndlschneiderin  Maria Friedl aus Kiefersfelden

Leitung und  Anmeldung  bitte direkt bei Bettina Unger, Projektleitung „Zukunft nachhaltig und geschlechtergerecht“ unter Tel. 08034/990758

 

Hier können Sie die Veranstaltung als pdf herunterladen

 

© kfd Deutschland 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND