header_münchen2_.png

DV München-Freising

Herzlich willkommen bei dem kfd Diözesanverband München-Freising.

Die kfd steht für Lobbyarbeit für Frauen

Die kfd ist aktiv in Kirche, Politik und Gesellschaft

 

Die kfd, mit bundesweit rund 550.000 Mitgliedern ist der größte Frauenverband in Deutschland und der größte katholische Verband. Der Diözesanverband München-Freising wurde 1953 gegründet und hat derzeit 20.000 Mitglieder in 22 Dekanaten und rund 160 Pfarrgruppen.

 

Unsere Dekanate finden Sie hier.

Unsere kfd-Pfarrgruppen finden Sie hier.

 

die kfd will

  • Selbstbewusstsein von Frauen und weibliche Solidarität fördern und den Anteil von Frauen an der Entwicklung der Gesellschaft bewusst machen
  • Mitverantwortung für die Heils- und Seelsorge der Kirche übernehmen und sich für demokratisches Handeln in Kirche und Gesellschaft einsetzen
  • die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen an Entscheidungen in Gesellschaft, Kirche, Politik und Wirtschaft durchsetzen
  • Menschenwürde und Gerechtigkeit für alle Menschen weltweit besorgt sein und für gesundheits-, sozial- und umweltverträgliches Handeln eintreten
  • zum Austausch zwischen den Generationen anregen und ein Forum für Frauen unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen und Lebensformen sein
  • im Interesse ihrer Mitglieder Kontakte mit Einrichtungen und Frauen in öffentlicher und politischer Verantwortung pflegen
© kfd Deutschland 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND