header_münchen2_.png

Tag der Diakonin

 

Wir laden am Gedenktag der Hl. Katharina v. Siena ein, sich mit historischen Hintergründen zum Diakonat der Frau auseinanderzusetzen und über die aktuelle kirchenpolitische Position zum Diakonat der Frau ins Gespräch zu kommen.
An diesem Studientag machen wir Charismen und Fähigkeiten von Frauen sichtbar und entdecken selbst wieder, welche Berufung in uns steckt, wo wir uns in Kirche und Gesellschaft engagieren – also diakonisch handeln.


An diesem Studientag würdigen wir das diakonische Wirken von Frauen und halten die Forderung nach dem Amt der Diakonin wach.

Weitere Infos und Anmeldung:
www.der-petersberg.de
Tel. 08138 9313-0

 

Programm
9:30 Uhr Stehkaffee / Begrüßung

10:15 Uhr Impulsreferat: Anja Sedlmeier: Katharina v. Siena: Historische und aktuelle Hintergründe zum Diakonat der Frau

12:00 Uhr Mittagessen

13:15 Uhr Fünf verschiedene Workshops zum Thema

14:45 Uhr Kaffeepause

15:15 Uhr Podiumsgespräch
mit Dr. Elfriede Schießleder (KDFB), Elisabeth Rappl (kfd), Hannelore Ilchmann (Netzwerk Diakonat), Elisabeth Simon (Fachbereich Landpastoral) Gemeinde-, Pastoralreferentinnen, Diakone

16:30 Uhr Abschlussandacht in der Basilika
Leitung: Anja Sedlmeier ( Frauenseelsorge München) und Katharina Balle-Dörr ( KLVHS Petersberg)

 


Sonntag, 29. April 2018
KLVHS Petersberg, Petersberg 2, 85253 Erdweg

 

Hier finden Sie den Flyer.

© kfd Deutschland 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND