header_münchen_3.png

Jubiläums-Event des Aktionsbündnisses „Parité in den Parlamenten“ am 18. Juli

 

Das Münchner Aktionsbündnis Parité in den Parlamenten wurde 2014 mit dem Ziel gegründet, die Verfassungsmäßigkeit der bestehenden Wahlgesetze gerichtlich überprüfen zu lassen und auf eine Änderung des bestehenden Wahlrechts der Länder und des Bundes hinzuwirken. Initiiert wurde das Bündnis vom Verein für Fraueninteressen e.V. und dem Stadtbund Münchner Frauenverbände. Am 4. Juli 2018 sind die Frauenlisten Landesverband Bayern e.V. beigetreten. Kooperationspartnerinnen des Bündnisses sind die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), Diözesanverband München-Freising, der Bayerische Landesfrauenrat und der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern e.V. „Das Anliegen, eine paritätische Sitzverteilung in den Parlamenten zu erreichen, ist aller Ehren wert und aus unserer Sicht absolut unterstützenswert“, unterstreicht stellv. kfd-Diözesanvorsitzende Waltraud Werner. Über den Deutschen Frauenrat unterstützt der kfd-Diözesanverband die Parité in den Parlamenten schon seit langem.

Auch in 2019 gibt es in vielen Bundesländern Bestrebungen, Paritätsgesetze einzuführen, so in Bayern im April 2019. Mittlerweile ist das Thema in aller Munde, immer wieder wird in der Presse berichtet, das Thema in Kongressen und Tagungen aufgenommen und diskutiert, viele Politikerinnen befürworten öffentlich Parité. Die nächsten Wahlen stehen an und Parité wird wieder im Focus stehen, deshalb wurde das Thema der Jubiläumsveranstaltung entsprechend gewählt.

Das Aktionsbündnis ist ein Zusammenschluss vieler engagierter Menschen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen und politischen Spektrums mit der Forderung: Alle Parteien sollen gesetzlich verpflichtet werden, ihre Wahllisten paritätisch, also 50:50 mit Frauen und Männern zu besetzen. Das Bündnis ist bundesweit aktiv und kooperiert mit anderen Initiativen und Netzwerken. Sprecherin des Aktionsbündnisses ist Christa Weigl-Schneider. pp

© kfd Deutschland 2019 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND